38.000 Euro Schaden

Nußdorf: 66-Jähriger übersieht Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - Am 17. Februar ereignete sich auf der Staatsstraße 2096 ein Verkehrsunfall. Der Verursacher übersah beim Abbiegen ein anderes Auto, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam.

Am Mittwoch gegen 10.35 Uhr befuhr ein 66-Jähriger aus Waging mit seinem Skoda die Staatsstraße 2096 von Matzing kommend in Richtung Chieming und wollte an der Abzweigung Litzlwalchen nach links abbiegen.Dabei übersah er einen 42-Jährigen aus Surberg, der mit seinem VW in entgegengesetzter Richtung unterwegs war und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

Durch den Aufprall kam der VW des geschädigten Surbergers von der Straße ab und überfuhr ein Verkehrszeichen.

Insgesamt entstand an den beiden Fahrzeugen einSachschaden in Höhe von circa 38.000 Euro, der Schaden an dem Verkehrszeichen dürfte 250 Euro betragen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser