Straßenpfosten flogen auf die Wiese

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traureut/Traunwalchen - In der Nacht zum Sonntag kam es zweimal zu Vandalismus: Eine Verglasung einer Haustür wurde eingeschlagen und Pfosten herausgerissen.

Mehrere Straßenpfosten wurden am frühen Sonntagmorgen zwischen Oderberg und Traunwalchen mutwillig herausgerissen und in die benachbarte Wiese geworfen. Die Polizei bekam gegen 4 Uhr die Mitteilung von einem Zeugen, der beobachtet hatte, wie Jugendliche die Pfosten herausrissen. Eine Traunreuter Polizeistreife konnte kurz danach einen 16- und einen 17-Jährigen beim Oderberger Kreisverkehr anhalten. Die beiden waren betrunken und bestritten mit der Tat etwas zu tun zu haben. Die Polizei bittet um weitere Hinweise.

Zuvor schon wurde die Verglasung einer Haustür in Traunreut, gegen 0.45 Uhr, in der Südtiroler Straße eingeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Die Polizei bittet auch hier um Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 08669 / 86140.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser