Mehrere Einbrüche in Piding und Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - In Piding wurde in nur einer Nacht in vier Häuser eingebrochen. In der Kurstadt schlugen Einbrecher in einem Sportgeschäft zu: Sie entwendeten Waren im Wert von 25.000 Euro!

In der Nacht und in den frühen Morgenstunden des 23. Oktobers wurde im Gemeindegebiet von Piding (Bereiche Salzburgerstraße, Wisbacherstraße, Raiffeisenstraße) in vier Wohnungen eingebrochen bzw. durch offen stehende Fenster eingestiegen. In einem Fall wurde ein gekipptes Fenster aufgehebelt, in zwei anderen Fällen wurden Fensterrahmen angebohrt und anschließend die Fenster geöffnet. Der oder die Täter gelangten in die Wohnungen und durchsuchten diese teilweise. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck in Höhe von mehreren Hundert Euro. Der entstandene Schaden dürfte weit höher liegen. Nachträglich wurde noch an einem fünften Objekt (Thomastraße) festgestellt, dass auch dort versucht wurde, einen Fensterrahmen anzubohren. Hier blieb es aber offensichtlich beim Versuch.

Ebenfalls in der Nacht zum 23. Oktober wurde in ein Sportgeschäft am ehemaligen Gablerknoten in Bad Reichenhall eingebrochen. Der oder die Täter flexten auf der Rückseite des Gebäudes ein Gitter vor einem Fenster auf. Anschließend wurde das Fenster aufgehebelt, wodurch der oder die Täter dann ins Innere gelangten. Aus dem Geschäft wurden zehn Fahrräder der Marken Cube, sechs Rucksäcke der Marken Dynafit, ABS und Ortovox, drei Lawinen-Airbags, Tourenski der Marken Dynafit, Dynastar, Skibindungen (für Alpinski) der Marken Tyrolia und Atomic, sowie Skibekleidung (Hosen und Jacken) der Marken La Sportiva, Montura, Ortovox, Mountain-Equipment und Magnify gestohlen. Der Gesamtwert der entwendeten Sachen wird nach ersten Erkenntnissen auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

In allen Fällen bittet die PI Bad Reichenhall um Hinweise unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser