Überschlag auf Restaurant-Parkplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marzoll - Als ein junger Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor, war es schon zu spät. Er krachte gegen einen anderen Wagen und landete mit dem Dach auf einem Parkplatz.

Am Sonntag, 14. Oktober, gegen 19.45 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 4 zwischen Bayerisch Gmain und Marzoll ein Verkehrsunfall mit zwei Pkw, in deren Verlauf drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 20-jähriger Mann aus dem Raum Berchtesgaden war mit seinem Pkw von Marzoll kommend in Richtung Bayerisch Gmain unterwegs. Im Bereich einer kurvenreichen Strecke verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Pkw und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein 51-jähriger Mann aus dem Raum Freilassing bemerkte den zügig entgegenkommenden Pkw rechtzeitig und fuhr an den rechten Fahrbahnrand. Die beiden Fahrzeuge kollidierten mit ihren linken Kotflügeln. Hierbei wurde der Opel Corsa des jungen Fahrzeugführer ausgehebelt. Er landete mit dem Dach auf dem angrenzenden Parkplatz eines Restaurants.

Beim Aussteigen aus dem Opel Corsa fügten sich der Fahrer, sowie einer seiner beiden Mitfahrer leichte Schnittverletzungen an den Händen zu. Die Beifahrerin des Pkw Renault Megane klagte bei der Unfallaufnahme über Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. Die verletzten Personen wurden mit dem Sanka in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht. Bis auf den Lenker des Opel konnten sie das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Dieser wurde für eine Nacht zur Beobachtung aufgenommen. Die Pkw wurden von zwei Abschleppdiensten geborgen. Die Feuerwehr Bad Reichenhall und Marzoll war mit 35 Mann im Einsatz um den Verkehr zu lenken und die Fahrbahn zu reinigen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser