Frau wird unverletzt aus Baum geborgen

Großes Glück für abgestürzte Gleitschirmfliegerin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marquartstein - Am Abend des 30. August stürzte eine 27-jährige Gleitschirmfliegerin, aufgrund fehlenden Auftriebs, kurz nach dem Start an der Hochplatte ab.

Der Gleitschirm verfing sich in einer Baumkrone und die Gleitschirmfliegerin konnte durch die Bergwacht Grassau, welche mit 8 Mann im Einsatz war, unverletzt geborgen werden

Der Gleitschirm verblieb gestern noch in der Baumkrone und wird erst heute im Laufe des Nachmittags von der Bergwacht Grassau geborgen.

Es kommt immer wieder vor, dass Gleitschirmflieger sich in Bäumen verfangen, wie im April bei Bad Reichenhall oder im Mai in Bayerischzell. Oft gehen Die Unfälle glimpflich aus, aber leider nicht immer.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser