Feuerwehr Marktschellenberg musste anrücken

94-Jähriger vergisst Topf in der Mikrowelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktschellenberg - Aus einem schnell aufgewärmten Essen aus der Mikrowelle, wurde ein Feuerwehreinsatz. 

Am 13.06.2016, gegen 19:45 Uhr, kam es in einer Wohnung in Marktschellenberg zu einer Rauchentwicklung bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde. Ein 94-jähriger Marktschellenberger wollte in seiner Mikrowelle einen Topf mit Essen erwärmen. Da er den Topf zu lange in der Mikrowelle ließ kam es zu einer Rauchentwicklung. Es wurde dabei niemand verletzt. Ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht. Die FFW Marktschellenberg belüftete die Wohnung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser