Zu tief ins Glas geschaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Offensichtlich ein wenig zu tief ins Glas geschaut hatte ein Pkw-Fahrer, der am Samstag gegen 2.40 Uhr in Tacherting von Polizisten überprüft wurde.

Bei dem 32-jährigen Fahrer wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen – ein folgender Alkotest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Den Pkw-Lenker erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit einem einmonatigem Fahrverbot, 500 Euro Geldbuße sowie Punkteeintrag in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser