Lkw-Fahrer reißt Baum aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der entwurzelte Baum.

Traunreut - Ein Verkehrsschild und einen acht Meter hohen Baum hat ein Lkw-Fahrer aus Solingen beim Einbiegen in einen öffentlichen Parkplatz in Traunreut übersehen.

Der 57-Jährige wollte mit seinem Sattelzug am Montag gegen 23.40 in einen öffentlichen Parkplatz in der Eichendorffstraße einbiegen. Er übersah dabei ein Verkehrsschild und einen Baum mit 8 Metern Höhe und 25 Zentimetern Durchmesser. Der Baum wurde entwurzelt und die linke Seite des Sattelanhängers stark eingedrückt.

Die Beamten vor Ort stellten Alkoholgeruch bei dem Lastwagenfahrer fest und ordneten einen Alkoholtest an. Die Höhe des Promillegehaltes im Blut steht noch aus, ein erster Test ergab allerdings, dass der Solinger tatsächlich getrunken hatte. Auf ihn kommt jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. Außerdem entstand an seinem Sattelzug ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser