Unfall bei Laufen

Dachs ausgewichen und im Bach gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Puh, das war verdammt gefährlich: Als ein Dachs die Straße überquerte, versuchte ein junger Autofahrer auszuweichen. Das ging schief und der Wagen kam von der Straße ab!

Am frühen Morgen des 29. März fuhr ein Autofahrer aus Laufen auf der Staatsstraße 2103 Richtung Schönram. Kurz nach Hungerberg lief ihm plötzlich ein Dachs vor das Fahrzeug. Der 19-Jährige erschrak und wich dem Tier aus. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und landete im Bachgraben. Sein Auto rutschte noch einige Meter und kam letztlich in rechter Schräglage zum Stehen. 

Der Autofahrer wurde bei dem Vorfall glücklicherweise nur leicht verletzt und kam mit Hautabschürfungen ins Krankenhaus Traunstein. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Dachs blieb unverletzt.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser