Vor der Schule: Mädchen (6) von Auto erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Großer Schock am Mittag: Eine sechsjährige Schülerin trat zwischen zwei Autos auf die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 19-Jährige hatte keine Chance rechtzeitig zu bremsen:

Am Dienstag, den 16. Oktober, wollte eine sechsjährige Laufener Schülerin gegen 12 Uhr nach Schulschluss die Kohlhaasstraße vor der Schule überqueren. Hierbei übersah sie den herannahenden Hyundai einer 19-jährigen Laufenerin. Die Sechsjährige war zwischen zwei geparkten Pkw auf die Fahrbahn gelaufen, so dass die 19-jährige Pkw-Fahrerin trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte und die junge Schülerin mit der vorderen rechten Fahrzeugfront erfasste.

Durch die Kollision kam die Sechsjährige zu Sturz, sie zog sich zum Glück nur leichte Prellungen und Abschürfungen zu. Die Schülerin wurde allerdings vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser