Alkoholisierter bei Polizei Laufen

Alkoholisiert zur Polizei: Führerschein weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Mit einer ordentlichen Fahne ist ein 38-Jähriger Fridolfinger zur Polizei gefahren. Die Beamten fackelten nicht lange und nahmen dem Mann den Führerschein ab.

Am Vormittag des 23. Januars kam ein 38-jähriger Fridolfinger zur Polizei Laufen. Die Beamten merkten während eines Gespräches, dass der Mann eine deutliche Fahne hatte.

Da der Fridolfinger mit seinem Auto zur Polizei gefahren war und ein Alkoholtest einen erheblichen Promillewert anzeigte, „durfte“ er direkt mit den Beamten ins Krankenhaus zur Blutentnahme fahren.

Sein Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwarten nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser