In Laufen

Kein Licht am Fahrrad: Autofahrerin übersieht 17-Jährigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Das Fahren im Straßenverkehr ohne Licht hatte am Montagabend auf der Teisendorfer Straße Folgen für einen 17-jährigen Fahrradfahrer:

Am 21. Dezember ereignete sich gegen 18.20 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einer Auto-Fahrerin und einem Fahrradfahrer auf der Teisendorfer Straße Höhe Hausnummer 15. Die 59-jährige Auto-Fahrerin aus Bad Reichenhall parkte mit ihrem Fahrzeug vor dem dortigen Elektrogeschäft. 

Von dort wollte sie nach links auf die Teisendorfer Straße einfahren und übersah hierbei den auf der Straße fahrenden 17-jährigen Laufener mit seinem Fahrrad. Der 17-jährige war dunkel gekleidet und hatte kein Licht an, da dieses defekt war.

Der Fahrradfahrer wurde leicht am rechten Schienbein verletzt. Am Fahrrad, wie auch am Auto entstand minimalster Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser