Schwerpunkt auf Geschwindigkeit und Sicherheit 

Großangelegte Motorrad-Kontrolle auf der B305

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis Berchtesgadener Land - Eine großangelegte Motorrad-Kontrolle führte die Polizei am Sonntag durch. Dabei ging es neben der Geschwindigkeit, auch um Sicherheit und Ausrüstung.

Am Sonntag, 31.08.16, fanden im südlichen Berchtesgadener Land seit langem geplante Motorradkontrollen der „Kontrollgruppe Motorrad“ des Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit Sitz in Holzkirchen statt. Unterstützt wurde die Gruppe durch die PI Berchtesgaden und der PI Bad Reichenhall. 

Der Schwerpunkt lag aufgrund der aktuellen Beschwerden an der B305 im Bereich Ramsau. Eine weitere Kontrolle fand anschließend in Weißbach an der Alpenstraße, ebenfalls an der B305, statt. Bei den Kontrollen wurden vor allem die Verkehrssicherheit und die vorschriftsmäßige Ausrüstung der Motorräder überprüft. Gleichzeitig wurde die Geschwindigkeit der Motorräder gemessen. 

Bei der mehrstündigen Aktion wurden insgesamt 62 Motorräder überprüft. Es wurden 20 Motorräder wegen größerer oder kleinerer Mängel beanstandet. Für zwei Motorradfahrer war die Fahrt nach der Kontrolle beendet. Sie mussten ihre Fahrzeuge aufgrund erheblicher Mängel stehen lassen. U.a. hatte ein Motorradfahrer den Hinterreifen auf der Vorderfelge montiert. Sog. „Raser“ wurden bei den Geschwindigkeitsmessungen nicht festgestellt.

Pressemitteilung Polikzeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser