Ladendiebstähle in Bad Reichenhall

Frauen waren auf Schnaps, Bier und Kaffee aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Gleich zwei Frauen aus Bad Reichenhall wurden am Dienstag bei Ladendiebstählen erwischt. Bei ihnen fand man Schnaps, Bier und Kaffeepulver. Was die Frauen nun erwartet:

53-jährige Reichenhallerin erwischt

Am 07.06.2016 wurde eine 53-jährige Bad Reichenhallerin dabei erwischt, wie sie drei Kleinspirituosen in ihre Tasche steckte. Anschließend bezahlte sie den restlichen Einkauf und wollte das Geschäft verlassen, ohne die drei Kleinspirituosen zu bezahlen. Sie wurde nach der Kasse von der Verkäuferin angesprochen und zur weiteren Bearbeitung in das Büro gebeten. Die entwendeten Sachen haben einen Wert von 2,97 Euro. Es wurde gegen die Dame ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahl eingeleitet.

56-Jährige mit Rollator bei Diebstahl erwischt

Am 07.06.2016, gegen 09.45 Uhr, wurde eine 56-jährige Frau aus Bad Reichenhall von einem Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in Bad Reichenhall beim Ladendiebstahl beobachtet. Die 56-jährige Frau mit Rollator fiel einem Mitarbeiter des Lebensmittelmarktes in der Münchner Allee auf, da sich verdächtig zwischen den Regalen mit Spirituosen aufhielt. Als sie beim Verlassen des Geschäftes keine Ware bezahlte, wurde sie von diesem angesprochen und in das Büro der Marktleitung gebeten. Dort wurden zwei Flaschen Schnaps, zwei Flaschen Bier und Kaffeepulver aufgefunden. Gegen die Dame, welche sich erst seit zwei Tagen in Bad Reichenhall aufhielt, wurde Strafanzeige erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser