Kuriose Auseinandersetzung vor Hotel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Das "bunte" Treiben am Nikolaustag gipfelte in einer Auseinandersetzung: Weil sie einen Pelzmantel trug, musste eine Frau sich als "Kramperl" bezeichnen lassen - das war der Anfang.

Nachdem das Treiben im Markt Berchtesgaden mehr oder weniger beendet war, kam es vor dem Hotel Edelweiss gegen 23.30 Uhr zu einer heftigen Auseinandersetzung. Ein Pärchen aus München hatte sich vor das Hotel ein Taxi bestellt. Der Mann erwartete dort das Taxi und seine Begleiterin wollte sich zwischenzeitlich in der Hotellobby aufwärmen.

Da sie einen Pelzmantel trug und eine Rute aufgesammelt hatte, sahen sich eine angeheiterte Gruppe von der Hotelbar aus genötigt, die Frau als „Kramperl“ zu titulieren. Aufgrund der lautstarken Entgleisungen eines dieser Herren, ließ sich die Dame ein Glas Leitungswasser reichen und schüttete es diesem Mann ins Gesicht. Anschließend verließ sie das Hotel.

Der Sohn des „Begossenen“ lief der Frau hinterher packte sich vor dem Hotel und beschimpfte sie. Ihr Begleiter war vollkommen perplex und eilte sofort dazu, ihr zu helfen. Mittlerweile war auch der Vater aus dem Hotel gekommen und sah wiederum seinen Sohn in Gefahr.

Nach einigem Hin und Her und einem Faustschlag seitens des Vaters war die Nase des vermeintlichen Angreifers blutig geschlagen und die „Schlägerei“ beendet. Da sich bei der Tatbestandsaufnahme durch die Polizei die beiden Parteien gegenseitig der Körperverletzung und der Beleidigung beschuldigen, werden neutrale Zeugen gesucht.

Besonders wäre der Ablauf vor dem Hotel interessant, da hier von einer Seite behauptet wird, dass eine der Personen mit einer Tragetasche mit zwei Glühweinbecher gezielt um sich geschlagen hat. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden zu melden. Tel. 08652 / 9467-0

Pressebericht PI Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser