Kühl-Lkw kracht gegen Sicherungsanhänger

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Unfallstelle am Reichhauser Berg

Anger/Siegsdorf - Auf der A8 kam es am Dienstagnachmittag gleich zu zwei Unfällen: Am Reichhauser Berg krachte ein Kühl-Lkw gegen einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei.

Am Dienstagnachmittag befuhr ein 50-jähriger Österreicher die A8 in Richtung München auf dem linken Fahrstreifen. Vor ihm fuhr ein 64-jähriger Österreicher ebenfalls in Richtung München, jedoch auf dem rechten Fahrtstreifen. Ein weiter vorne fahrender weißer Smart fourtwo mit Kufsteiner Kennzeichen schnitt bei einem Spurwechsel einen Lkw, so dass dieser abbremsen musste. In der Folge kam es durch Ausweichmanöver zum Zusammenstoß der beiden erstgenannten Fahrzeuge. Der Führer des weißen Smart, der mit zwei Personen besetzt war, setzte seine Fahrt fort. Der Gesamtschaden beim Unfall beläuft sich auf 9000 Euro, verletzt wurde niemand.

Hinweise auf den verantwortlichen Fahrzeugführer des Smart nimmt die VPI Traunstein unter 08662 / 6682-0 entgegen.

Unfall mit Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei

Am Spätnachmittag des Dienstag befuhr ein 50-Jähriger aus Haar mit seinem Kühl-Lkw die A8 in Richtung Salzburg. Am  Reichhauser Berg führte die Autobahnmeisterei Siegsdorf Belagsarbeiten auf dem rechten Fahrstreifen durch. Diese wurden durch zahlreiche Warnhinweise in Schilderbrücken, Warnanhängern sowie Verkehrsdurchsagen angekündigt. Der 50-Jährige, der die Warnungen offenbar ignorierte, prallte ungebremst in einen Sicherungsanhänger.

Hierbei wurden der Kühl-Lkw und der Sicherungsanhänger komplett zerstört, am Lkw der Autobahnmeisterei entstand erheblicher Sachschaden. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, der Gesamtschaden dürfte sich auf 40.000 Euro belaufen. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser