Polizei ermittelt in Schönau am Königssee

Automaten geknackt und 7.000 Euro eingesackt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Königssee - Erneut wurden die Geldwechselautomaten am Königssee aufgebrochen. Drei Hartgeldbehälter und die Geldscheine wurden von dem unbekannten Täter entwendet. Die Polizeiinspektion Berchtesgaden bittet um Hinweise. 

In der Nacht zum Montag, den 30.Mai wurden am Parkplatz Königssee die beiden Geldwechselautomaten aufgebrochen. Die Automaten wurden bereits im Januar 2016 bei einem Aufbruch total zerstört und wurden durch neue ersetzt. Wieder wurden jeweils die drei Hartgeldbehälter und die Geldscheine entwendet. In den Behältern befanden sich 2, 1, und 0,50 Euro Hartgeldstücke. Aus Aufbruchswerkzeug wurde ein Brecheisen mit 2 cm breiter Klaue und Spitze verwendet.

Wer kann Hinweise geben? Wurden die Automaten gegeben falls auffällig begutachtet, hat jemand die Hartgeldbehälter gefunden oder hat jemand auffällige Mengen Hartgeld in der angegebenen Stückelung gewechselt. Der Diebstahlschaden beträgt 7000 Euro, der Sachschaden wird mit mindestens 4000 Euro geschätzt.

Die Gemeinde Schönau am Königssee wird in Zukunft die Automaten zur Nachtzeit leeren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dp a

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser