Auffahrunfall in Laufen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Ein 41-Jähriger Autofahrer prallte am Samstag von hinten gegen den Pkw einer 51-jährigen Frau.

Am Samstag gegen 14.15 Uhr kam es in Laufen zu einem Auffahrunfall. Ein 41-jähriger Einheimischer fuhr mit seinem Pkw aufgrund von Unaufmerksamkeit auf den Pkw einer 51-jährigen Frau aus Oberndorf, die verkehrsbedingt warten musste, hinten auf. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von ca. 4500 Euro.

Pech für den Laufener war jedoch, dass er zuvor etwas Alkohol konsumierte und er einen Promillewert von über 0,3 Promille hatte. Durch dieses Fehlverhalten wurde aus einem Verkehrsunfall mit einer Verwarnung von 35 Euro eine Gefährdung des Straßenverkehrs und er muss sich nun vor Gericht verantworten. Zudem wird der Mann vermutlich für längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser