Einbrecher in Kirchanschöring lässt fünf Schönramer mitgehen

Roller-Dieb scheitert an Garagentor und klaut "Ersatz"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Bei zwei Einbrüchen am Waldweg hat ein unbekannter Täter nach einem gescheiterten Roller-Diebstahl im Nachbarhaus fünf Flaschen "Schönramer Hell" geklaut. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen über den Verbleib des Biers:

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat sich ein unbekannter Täter an zwei Einfamilienhäuser am Waldweg in Kirchanschöring zu schaffen gemacht.

Roller-Diebstahl scheitert an Garagentor

Zunächst dürfte er über eine unversperrte Nebeneingangstür in die Garage gekommen sein. Der Versuch, den in der Garage abgestellte Motorroller zu entwenden scheiterte, nachdem er das mit einem elektrischen Torantrieb verschlossenen Garagentor nicht öffnen konnte. 

Am Wohnhaus hatte er zudem ein Kellerfenster eingerückt, nach bisherigen Feststellungen ist er allerdings nicht in das Wohnhaus eingestiegen. Der Sachschaden beträgt ungefähr 500 Euro. 

Täter entwendet nur Bier

In der direkten Nachbarschaft hat der vermutlich gleiche Täter aus dem Keller fünf Flaschen "Schönramer Hell" entwendet (Anmerkung der Redaktion: Erst im April gewann es das Bier-Battle unserer Portale, vor vielen anderen hochklassigen regionalen Bieren). Ein weiterer Diebstahlsschaden wurde nicht festgestellt.

Die Polizeiinspektion nimmt Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen können oder über den Verbleib der Bierflaschen (Spurenträger) unter 08682/89880 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser