Jugendliche stören VHS-Unterricht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Perplex waren die Teilnehmer eines VHS-Kurses, als Jugendliche plötzlich einen Stein ins Klassenzimmer warfen. Die Polizei ermittelt:

Am Dienstag, den 27. September, gegen 20.30 Uhr, fand an der Mittelschule Freilassing ein VHS-Kurs statt. Während des Unterrichts drangen zwei Jugendliche ins Schulgebäude ein und warfen einen Stein ins Klassenzimmer. Die Kursteilnehmer waren perplex. Einige Minuten später warfen die Jugendlichen erneut einen Stein ins Klassenzimmer. Auch hierbei konnten die Jugendlichen wieder flüchten.

Durch die Steinwürfe wurde niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden. Die Polizeiinspektion Freilassing nahm jedoch die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruch auf. Hinweise auf die Täter bitte an die Polizeiinspektion Freilassing unter 08654 / 46180.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser