In der Traunsteiner Straße in Inzell

Gaststätteneinbruch: Täter erbeutet 6.000 Euro Bargeld 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - In eine Gaststätte in der Traunsteiner Straße, wurde in der Nacht auf Dienstag eingebrochen. Der Täter verursachte einen Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden: 

In der Nacht vom Montag auf Dienstag wurde in eine Gaststätte in Inzell, Traunsteiner Straße, eingebrochen. Der Täter hebelte ein Fenster im Erdgeschoss des Gebäudes auf und stieg in das Gebäude ein. Im Lokal wurden die Kasse und die Spielautomaten aufgebrochen. Der Täter dürfte ca. 6.000 Euro Bargeld erbeutet haben. Der Sachschaden wird auf weitere 6.000 Euro geschätzt. Wer hat in der Nacht auf Dienstag in Inzell eine verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hat jemand einen größeren Münzgeldbetrag ausgegeben? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ruhpolding Tel.: 08663/8817-0

Pressmeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser