War es ein "Hundehasser"?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Freitagnachmittag machte eine 48-jährige Dame in der Salzburger Straße ein grausame Entdeckung. Auf ihrer Terrasse lag eine abgetrennte Hundepfote.

Vermutlich stammt sie von einem Langhaardackel oder einem ähnliche Hund. Da die Dame selbst Hundehalterin ist, wird davon ausgegangen, dass sich die Tat gegen das Hundehalten im allgemeinen richtet, da sie selbst wegen ihres Hundes keine negativen Erfahrungen gemacht hat.

Da nicht auszuschließen ist, daß weitere oder ähnliche Taten folgen, bittet die Polizei Bad Reichenhall um Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere Hundehalter werden gebeten, besonders darauf zu achten, was und von wem ihr Hund zu fressen bekommt.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser