Hund beißt Jogger in den Hintern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Damit hatte der Jogger bestimmt nicht gerechnet: Als der 32-jähriger am Freitagabend in der Listseestraße zum Laufen ging, wurde er plötzlich von einem Hund in den Hintern gebissen.

Am frühen Freitagabend war ein 32-jähriger Reichenhaller im Bereich Listseestraße im Ortsteil Nonn joggen. Nur einige Meter vor der Gaststätte Listwirt, wurde er dabei von einem schäferhundgroßen Mischling in das Gesäß gebissen. Der Hundehalter hatte sich neben der Listseestraße zur Rast in das Gras gesetzt.

Die Hundeleine hatte er wohl dabei nicht ausreichend gesichert. So konnte der Hund samt Leine auf den Jogger zulaufen und seinen Biss vollenden. Glücklicherweise verletzte sich der Sportler dabei nur leicht und konnte im Krankenhaus Bad Reichenhall ambulant behandelt werden. Zur Schadensregulierung tauschten Beide ihre Personalien aus.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser