B20: Unfall auf Höhe der Autobahnbrücke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Auf der B20 hat sich am Montag ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen ereignet. Die Unfallverursacherin hat zudem ein Bußgeld wegen Vorfahrtsverletzung zu erwarten.

Am Montag um 15 Uhr ereignete sich in Piding auf der Bundesstraße 20, auf Höhe der Autobahnbrücke, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 18-jährige Bad Reichenhallerin fuhr mit ihrem Ford Focus an der Autobahnausfahrt Piding Nord aus und wollte weiter Richtung Bad Reichenhall fahren. An der Einmündung zur Bundesstraße 20 übersah sie einen aus Freilassing kommenden vorfahrtsberechtigten VW Golf. Der Fahrer des VW Golf, ein 28-jähriger Freilassinger, konnte nicht mehr abbremsen und prallte frontal in die linke hintere Seite des Ford. Der VW Golf wurde bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 3500 Euro. Die 18-Jährige erwartet ein Bußgeld wegen Vorfahrtsverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser