Hochfelln: Unfallopfer identifiziert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bergen/A8 - Nach dem tödlichen Unfall in der Nacht zu Mittwoch an der Rastanlage Hochfelln Süd konnte der Fahrer nun durch eine Obduktion identifiziert werden:

Die Obduktion und weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückten Pkw-Fahrer um einen 64-jährigen ledigen Schweizer Staatsangehörigen handelt, der im Landkreis Berchtesgadener Land wohnhaft war. Eine medizinische Ursache für den Unfall konnte bislang nicht nachgewiesen werden, die weiteren Untersuchungen zum Unfallhergang laufen noch.

Bilder vom Unfall an der Rastanlage Hochfelln Süd

Tödlicher Unfall auf der A8

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser