62-Jähriger betrunken auf Spielplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Einen stark alkoholisierten 62-jährigen Salzburger fanden spielende Kinder am Sonntagabend. Mit Verdacht auf Alkoholvergiftung kam er ins Klinikum.

Einen Schreck bekamen spielende Kinder, als sie am 30. August, gegen 21 Uhr, im Weiler Feldwanger im Gemeindegebiet Ainring unterwegs waren.

Die Kinder fanden einen Mann, der neben seinem Fahrrad auf der Straße lag. Die Kinder riefen um Hilfe und so wurde ein Mitterfeldner auf die Situation aufmerksam, der mit seinem Hund „Gassi“ ging. Dieser verständigte über sein Handy die Rettungsleitstelle und die Polizei.

Von den Einsatzkräften wurde ein 62-jähriger Salzburger vorgefunden, der derart betrunken war, dass er sich nicht mehr auf den Füßen halten konnte. Mit Verdacht auf Alkoholvergiftung wurde der Mann in ein Klinikum nach Salzburg verbracht.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits am Nachmittag mit einer Weinflasche bei dem Weiler gesehen worden war.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser