Mit der Heckstoßstange in die Kniekehlen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Beim Rückwärtsrangieren übersah ein 38-jähriger Vachendorfer einen 59-jährigen Fußgänger. Er fuhr dem älteren Mann mit der Heckstoßstange in die Kniekehlen.

Am 09.11.2010 gegen 16:30 Uhr ereignete sich in Grabenstätt auf dem Gelände des Wertstoffhofs in der Gewerbestraße ein Verkehrsunfall. Eine 38-jährige Vachendorferin übersah beim Rückwärtsrangieren einen 59-jährigen Fußgänger, der auf seinen Einkaufswagen gestützt hinter dem VW Golf der Vachendorferin vorbeiging. Die 38-jährige fuhr ihm mit der Heckstoßstange in die Kniekehlen, sodass der 59-jährige Grabenstätter zu Sturz kam. Dieser wurde dadurch leicht verletzt und kam mit dem Krankenwagen ins Klinikum Traunstein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser