Überholmanöver geht schief

Raser verursacht beinahe Crash bei Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Zum Glück war nur der Außenspiegel ab. Doch auch nach seinem abenteuerlichen Überholmanöver auf der Landstraße Richtung Übersee wurde der Raser nicht langsamer.

Am Donnerstag, gegen 7.15 Uhr, fuhr die Geschädigte mit ihrem Auto auf der St2096 von Grassau in Richtung Übersee, ihr Licht war eingeschalten. Auf der Gerade nach dem Waldstück "Nager Irl" kam ihr eine kleine Fahrzeug-Kolonne entgegen, aus welcher einer der hinteren Wagen plötzlich überholte und beim Einscheren den linken Außenspiegel der Geschädigten abfuhr. 

Die Geschädigte beschrieb das Tatfahrzeug als "großen weißen Pkw", eventuell eine eher große Limousine. Im Rückspiegel sah sie, wie der Tat-Wagen weitere Autos überholte.

Zeugen oder weitere Geschädigte des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Grassau (Tel. 08641 / 95410) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser