Tankbetrug in Grabenstätt

Schweizer klaut größere Menge Diesel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Am Sonntagabend kam es bei der Tankstelle in Oberwinkl an der BAB A8 zu einem Tankbetrug.

Hierbei tankte ein schweizer Staatsbürger eine größere Menge an Diesel und fuhr dann die Autobahn in Richtung Österreich weiter, ohne zu zahlen

Der Schweizer konnte dann noch vor der Grenze bei Bad Reichenhall von der Polizei angehalten werden. Die Polizei Traunstein ermittelt gegen den Schweizer wegen Betrugs.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser