Junge Frau bei Kraimoos verletzt

Bad Endorfer geblendet und kracht in Autoschlange

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Einen ziemlich heftigen Unfall hat am Donnerstagabend ein Bad Endorfer verursacht. Offenbar durch ein anderes Auto geblendet, übersah er stehende Fahrzeuge auf der Staatsstraße!

Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr ereignete sich auf der Staatstraße 2095, Höhe Kraimoos, in Fahrtrichtung Seebruck ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Ein 75-jähriger Arzt aus Traunstein wollte auf Höhe Kraimoos nach links in eine Einfahrt abbiegen. Er musste seinen Audi A6 verkehrsbedingt anhalten und den Gegenverkehr passieren lassen. Die dahinterfahrende 19-jährige Schülerin aus Chieming, unterwegs mit ihrem Seat Mii, bremste ebenfalls bis zum Stillstand ab und blieb hinter dem Audi stehen.

Ein 67-jähriger Rentner aus Bad Endorf fuhr dahinter mit seinem VW Golf, als er durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet wurde. Dadurch übersah er die vor ihm bereits stehenden Fahrzeuge und fuhr auf den Seat der Schülerin auf. Diese wurde durch die Wucht des Aufpralles auf den Audi geschoben.

Durch den Zusammenstoß wurde die junge Frau leicht verletzt. Sie wurde mit Prellungen und einem Schock ins Krankenhaus nach Traunstein gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von knapp 7.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser