Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag führten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein mehrere Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen im Stadtbereich Traunstein durch.

Hierbei wurden mehrere Verkehrsteilnehmer wegen Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beanstandet. Am schnellsten wurde eine 41-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Staudach-Egerndach mit 79 km/h, anstatt der erlaubten 50 km/h gemessen.

Erfreulicherweise war keiner der kontrollierten Autofahrer beim Alkotest über den erlaubten Grenzwerten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser