Auto bleibt auf Bahngleis stehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hallthurm - Da ein Pkw-Fahrer die Warnhinweise an einem Bahnübergang übersah, blieb er auf den Gleisen zwischen den Schranken stehen. Der Regionalzug konnte nur langsam weiterfahren.

Am Bahnübergang Hallthurm musste der Regionalzug der BLB seine Fahrt unterbrechen, da ein Pkw-Lenker die Warnhinweise übersah und letztendlich zwischen den geschlossenen Schranken stehenblieb.

Nachdem der Pkw-Fahrer den Gleiskörper nicht mehr verlassen konnte, musste der Regionalzug in Schrittgeschwindigkeit den Bahnübergang passieren. Zu einem Zusammenstoss kam es zum Glück nicht. Den Pkw-Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Bahnverkehr.

Pressemeldung Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser