"Anschlag" in Fridolfing

Auf Auto geworfen: Farbbombe aus Hundekotbeutel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fridolfing - Mit einem Hundekotbeutel verursachte ein Unbekannter einen Schaden von mehr als 10.000 Euro. Jetzt ermittelt die Polizei und sucht Zeugen.

In der Nacht von Montag, den 12. Oktober, auf Dienstag, den 13. Oktober, kam es in der Obermühlstraße zu einer außergewöhnlichen Tat. Ein bislang unbekannter Täter warf einen mit weißer Farbe befüllten Hundekotbeutel an einen VW Multivan , der in einer Hofeinfahrt eines Wohnanwesens geparkt war.

Die Besitzer mussten am Dienstagmorgen die nicht unerhebliche Beschädigung an ihrem Auto und der Hofeinfahrt feststellen, da überall die weiße Farbe verteilt war. Der Schaden beläuft sich dabei auf über 10.000 Euro. Die Polizei Laufen hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet zudem Hinweise zu der Tat unter der Telefonnummer 08682/8988-0. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen 

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser