Fünf Unfälle wegen Glätte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Auf glatten Straßen haben sich allein am Donnerstag fünf Unfälle ereignet. Der Sachschaden liegt bei mindestens 15.000 Euro.

Die winterlichen Straßenverhältnisse bescherten der Polizeiinspektion Freilassing auch am Donnerstag, den 17. Januar, viel Arbeit. So waren in Freilassing vier und in Ainring ein Verkehrsunfall aufzunehmen. Die Hauptunfallursache war nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen. Glücklicherweise wurde bei keinem der Verkehrsunfälle jemand verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Freilassing ersucht die Verkehrsteilnehmer, ihre Geschwindigkeit den winterlichen Straßenverhältnissen anzupassen und auch den Sicherheitsabstand zum Vordermann ausreichend einzuplanen, da sich der Bremsweg auf glatter Fahrbahn verlängert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser