75 Schließfächer demoliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Mit einem besonders sinnlosen Fall von Vandalismus muss sich die Polizei beschäftigen: Unbekannte haben im Freibad insgesamt 75 (leere) Schließfächer demoliert.

Im Rahmen einer routinemäßigen Kontrolle stellte ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Dienstag, 30.10.2012, im Freibad einen Fall von Vandalismus fest.

Bislang unbekannte Täter hatten die an den Schließfächern steckenden Schlüssel abgetreten. Insgesamt wurden so 75 Schlösser beschädigt. Da wahrscheinlich die Schlösser ganz ersetzt werden müssen, beträgt der Sachschaden etwa 4.000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen dürften wohl mehrere Täter während der letzten 14 Tage über den Zaun des Freibades eingestiegen sein und die Beschädigungen verübt haben. Die Polizei Freilassing bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können. (Tel. 08654/4618-0).

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser