Tank angebohrt und angezapft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Dreiste Diebe sind in eine Garage an der Wasserburger Straße in Freilassing eingebrochen und haben einen Tank angebohrt.

Am Donnerstag stellte eine 40-jährige Freilassingerin ihren Pkw Suzuki in ihre Garage an der Wasserburger Straße in Freilassing. Vermutlich vergaß sie dann, das Garagentor abzuschließen. Am nächsten Tag bemerkte sie beim Öffnen der Garage starken Benzingeruch. Als sie das Fahrzeug startete, leuchtete die Kraftstoffanzeige auf, obwohl sie am Abend zuvor erst für etwa 40 Euro getankt hatte.

Der hinzugerufene Ehemann stellte dann fest, dass der Kunststofftank des Pkws durch einen unbekannten Täter mit zwei Löchern von je 10 Millimetern angebohrt und dann Benzin abgelassen worden war. Erheblich höher als der Diebstahlschaden von 40 Euro Kraftstoff fällt der Sachschaden am Tank aus, der sich vermutlich auf mehr als 700 Euro belaufen wird.

Die Polizei Freilassing bittet um Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen in der Wasserburger Straße im obengenannten Zeitraum unter Tel.Nr. 08654 / 4618-0.

Pressemitteilung PI Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser