Kontrolle in Freilassing

Schreckschusswaffe in Auto gefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Montag Nachmittag wurde am Bahnhof in Freilassing eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem österreichischen Auto durchgeführt. Was die Beamten dann fanden war erschreckend.

Da sich die Insassen nicht mit einem Personalausweis ausweisen konnten, wurde das Fahrzeug durchsucht. Dabei fanden die Beamten des Einsatzzuges Traunstein eine Schreckschusswaffe der Marke Heckler & Koch in der Mittelkonsole.

Der junge Österreicher, dem die Waffe gehörte, muss nun mit einer Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Waffengesetz rechnen, weil er den erforderlichen kleinen Waffenschein nicht besitzt. Ausserdem hat der Österreicher ein aktuelles Waffenverbot in seiner Heimat. Die Waffe wurde von den Beamten sichergestellt.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser