Zwischenfall bei Bauarbeiten in Freilassing

Gasleitung beschädigt: Feuerwehr sperrte Straße ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Bei Bauarbeiten in der Lindenstraße kam es zu einem Zwischenfall, bei dem ein Bagger eine Gasleitung beschädigte. Um den Gasaustritt zu kontrollieren, rückten die Feuerwehren aus und sperrten die Straße ab:

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, führte eine Baufirma Baggerarbeiten in der Lindenstraße durch. Geplant war die Erneuerung eines Wasserleitungshausanschlusses. 

Der Firma waren die in diesem Bereich bereits verlegten Hauszuleitungen bekannt. Die Baggerschaufel berührte jedoch ungünstig die Kunststoffleitung des Gasanschlusses wodurch diese abriss und Gas austrat.

Die daraufhin verständigte Freiwillige Feuerwehr Freilassing wurde von den Feuerwehren Saaldorf-Surheim sowie Ainring für eventuell anstehende Gasmessungen unterstützt. Die Wehren waren mit mehreren Fahrzeugen und etwa 25 Feuerwehrlern zu dem Unfall ausgerückt. 

Nachdem gegen 17.00 Uhr dann die Gasmessungen keine Werte mehr ergaben, konnten auch die kurzzeitig aufgebauten Absperrungen wieder aufgehoben werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser