Bei Personenkontrolle in Freilassing

Rumäne mit Haftbefehl geht den Beamten ins Netz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Mittwochabend ging den Beamten der Polizeiinspektion Freilassing ein Fisch ins Netz. Ein Rumäne wurde mit Haftbefehl gesucht.

Am Abend des 26.Oktber wurde ein 52-jähriger Rumäne in Freilassing durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing einer Personenkontrolle unterzogen. Ein Abgleich im Fahndungsbestand ergab, dass dieser zur Vollstreckung einer Haftstrafe von der Staatsanwaltschaft Traunstein ausgeschrieben war. Da der Betroffene die geforderte vierstellige Summe nicht aufbringen konnte, wurde er in die JVA Bad Reichenhall überstellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser