Freilassing

Bundespolizei stoppt mutmaßlichen Schleuser

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Die Polizei hat in Freilassing einen Italiener aufgehalten, der sieben Syrer in seinem Auto dabei hatte. Eine organisierte Schleuserei ist nicht auszuschließen.

Am Montag hat die Bundespolizei einen Italiener in Bad Reichenhall ins Gefängnis eingeliefert. Der Mann war in Freilassing festgenommen worden. Er beförderte in seinem Wagen sieben Personen gegen Bezahlung. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich um alles andere als eine normale Beförderungsleistung gehandelt hat.

Auf der B304 im Freilassinger Stadtgebiet stoppten Fahnder der Bundespolizei einen Pkw mit italienischen Kennzeichen. Der Fahrer wies sich den Beamten gegenüber mit italienischen Dokumenten aus. Im Fahrzeug befanden sich außerdem sieben Männer. Diese hatten keine Papiere dabei. Sie gaben an, aus Syrien zu stammen und zwischen 21 und 30 Jahre alt zu sein.

Die Bundespolizisten stellten das Fahrzeug sicher und nahmen den Fahrzeugführer und seine Begleiter mit zum Revier in Bad Reichenhall. Dort erklärte der Italiener, die syrischen Staatsangehörigen für ein Entgelt in Höhe von insgesamt 600 Euro von Ungarn über Österreich nach Deutschland gefahren zu haben. Seine Mitfahrer erläuterten jedoch, dass die Etappe von Budapest in die Bundesrepublik pro Person 500 Euro gekostet hätte. Schon für die Schlauchbootfahrt von der Türkei nach Griechenland musste jeder von ihnen 1.000 Euro zahlen.

Die Bundespolizei geht von einer organisierten Schleusung aus. Der Italiener wurde der Schleuserei beschuldigt und auf richterliche Anordnung hin in Untersuchungshaft genommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die unerlaubt eingereisten Syrer der Aufnahmestelle für Flüchtlinge in München zugeleitet werden.

Pressemeldung der Bundespolizei

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser