Gesundheitsprobleme im Auto - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein Mann (58) fuhr in ein parkendes Auto, weil er aufgrund seiner Erkrankung die Kontrolle verlor. Er kam ins Krankenhaus und handelte sich eine Anzeige ein.

Am Montag, 4. Februar, gegen 17:50 Uhr, verursachte ein 58-jähriger Freilassinger nach gesundheitlichen Problemen einen Verkehrsunfall in der Ludwig-Zeller-Straße. Er fuhr vom Bahnhof kommend in Richtung Salzburghofen. Aufgrund seiner Erkrankung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem parkenden Auto. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Der Unfallverursacher wurde nach notärztlicher Versorgung durch den verständigten Rettungsdienst in die Kreisklinik Freilassing eingeliefert. Gegen den Unfallverursacher wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. De Führerscheinstelle des Landratsamtes wird über den Vorfall informiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © BRK

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser