Reiterin flüchtet nach Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Eine bislang unbekannte Reiterin ist nach einem Unfall mit einem Pferdegespann vom Unfallort geflüchtet.

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17 Uhr zu einem Reitunfall im Bereich des Ausees in Freilassing. Ein 36-jähriger Mann aus Faistenau führte seinen Wallach auf einem sogenannten Sulky (einachsiges Pferdefuhrwerk).

Als es unvermittelt zu einer Begegnung mit einer anderen Reiterin kam, scheute das Pferd des Mannes und ging durch. Dadurch verlor er den Halt, fiel vom Sulky und blieb leicht verletzt zurück. Die Reiterin erkannte offenbar den Umstand und galoppierte in Richtung Salzburghofen davon.

Personen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinsepktion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser