Polizei Freilassing:

Radlerin (10) prallt gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Eine junge Fahrradfahrerin hatte einen Zusammenstoß mit einem Auto. Der Fahrer konnte noch Bremsen, das Mächen aber nicht mehr.

Am Dienstag, 8. April gegen 11 Uhr, wollte ein 80-jähriger Freilassinger mit seinem Auto von der Münchener Straße nach rechts in die Augustiner Straße abbiegen. Zeitgleich überquerte ein zehnjähriges Mädchen aus Freilassing mit ihrem Fahrrad die Fußgängerampel von der Rupertuskirche kommend in Richtung Rathaus. Als der Autofahrer das Mädchen auf ihrem Fahrrad bemerkte, hielt er mit seinem Auto an.

Das Mädchen jedoch prallte mit dem Rad gegen die Fahrzeugseite und stürzte im weiteren Verlauf auf die Fahrbahn. Um das Mädchen kümmerte sich die Besatzung eines Rettungswagens. Glücklicherweise wurde sie bei dem Sturz nicht verletzt und kam mit dem Schrecken davon. An den Fahrzeugen konnte kein nennenswerter Sachschaden festgestellt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser