Fehlende Fahrpraxis: Rollerfahrerin stürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Zu weit nach rechts an den Fahrbahnrand kam eine 22-jährige Rollerfahrerin in einer Linkskurve. Mit Bremsen versuchte sie dem entgegenzuwirken - ein fataler Fehler.

Am Montag, den 9. Mai, fuhr eine 22-jährige Freilassingerin gegen 18.10 Uhr mit einem Kraftrad Aprilia auf der Gemeindestraße von Leobendorf in Richtung Kirchanschöring. In einer Linkskurve auf Höhe Eschelbach kam sie mit dem Zweirad zu weit nach rechts. Um nicht von der Fahrbahn abzukommen, bremste sie ihr Fahrzeug ab, weshalb sie stürzte und letztendlich doch nach rechts von der Fahrbahn abkam.
Die Frau wurde mit leichten Verletzungen durch das BRK Fridolfing in ein Krankenhaus verbracht. Am Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro. Unfallursache dürfte mangelnde Fahrpraxis gewesen sein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser