Fahrübungen ohne Führerschein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Eine 17-jährige Schülerin fuhr in der Nacht auf Sonntag auf einem leeren Parkplatz umher. Die Polizei machte den Fahrübungen aber schnell ein Ende. 

Am 4. Dezember gegen 1.30 Uhr fiel einer Streife der Polizeiinspektion Freilassing ein Pkw auf, welcher scheinbar ziellos auf den öffentlich zugänglichen Parkflächen einer ehemaligen Diskothek an der Zollhäuslstraße herumfuhr. Bei der Pkw-Kontrolle stellte sich dann heraus, dass eine 17 Jahre alte Schülerin aus Freilassing im Beisein des 22 Jahre alten Fahrzeugbesitzers Fahrübungen betrieb. Die Schülerin war jedoch noch nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis.

Gegen die Schülerin und den Fahrzeughalter wurde eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, beziehungsweise Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser