Fahranfängerin prallt gegen Betonwand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau - Leicht verletzt wurden drei Insassen bei einem Frontalunfall in Schönau am Königssee. Der Unfallhergang ist auf Unachtsamkeit zurückzuführen.

Am 18. Januar gegen verursachte eine 19-jährige Augsburgerin gegen 19 Uhr einen Verkehrsunfall in Schönau am Königssee.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotostrecke

Die 19-Jährige war mit ihrem Pkw und zwei weiteren Beifahrern auf der Vorderbrandstraße unterwegs. Für einen kurzen Moment war die Augsburgerin nicht aufmerksam und kam dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Dabei geriet sie mit ihrem Pkw in die Leitplanke.

Das Fahrzeug wurde stark an der Front beschädigt. Die 19-Jährige sowie die anderen zwei Insassen wurden dabei leicht verletzt. Sie wurden vom Bayerischen Roten Kreuz erstversorgt und kamen anschließend ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall. Das auslaufende Öl wurde von der freiwilligen Feuerwehr aus Königssee gebunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser