Wieder Hauseinbruch in Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Eigentlich dachte man, die Serieneinbrecher wären geschnappt. Doch am Montag haben Diebe nun wieder in einem Reihenhaus im Blankenfeld zugeschlagen.

Die Polizei dachte, sie hätte die Serieneinbrecher von Freilassing geschnappt, doch am Montagnachmittag schlugen erneut Diebe zu, die ihr Einbruchsobjekt vermutlich zuvor wieder ausspioniert hatten.

Am Montag, den 8. Dezember, gegen 16.30 Uhr, verließ ein 67-jähriger Anwohner eines Reihenhauses im Blankenfeld das Anwesen. Als er gegen 20 Uhr zurückkehrte, musste er feststellen, dass das Küchenfenster aufgehebelt und das gesamte Haus nach Bargeld und Schmuck durchsucht worden war. Der oder die Täter öffneten, wie schon bei den letzten Einbrüchen, die Terrassentüre und andere Türen, um Fluchtmöglichkeiten zu schaffen. Nach ersten Feststellungen entwendeten die Täter Schmuck im Wert von etwa 600 Euro aus der Wohnung. Am Küchenfenster einstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Freilassing sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes „Im Blankenfeld“ sahen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 08654/46180 entgegengenommen. Hier können Sie nachlesen, wie man sich effektiv gegen Einbrecher schützt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser