Zwei Fälle in Teisendorf

Anwohner und Alarmanlage vertrieben wohl Einbrecher

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Zum Jahresende ereigneten sich zwei Einbrüche in Teisendorf. In der Dämmerungszeit am Mittwoch, hebelte ein Unbekannter die Haustüre eines freistehenden Bungalows an der Bahnhofstraße in Teisendorf auf und konnte so ins Haus gelangen.

Hier wurden sämtliche Schränke und Behältnisse geöffnet und durchwühlt. Soweit vom Hausbesitzer festgestellt, der am frühen Abend zu seinem Haus zurückkehrte und den oder die Täter möglicherweise störte, wurde jedoch nichts entwendet. An der Haustüre und an einem Fenster, das ebenfalls aufgehebelt wurde, entstand jedoch ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich am Silvestertag kurz nach 4 Uhr morgens. Hier hebelten ebenfalls Unbekannte ein Kellerfenster des Lagerhauses an der Laufener Straße auf und konnten so ins Gebäude gelangen. Es schlug jedoch die Alarmanlage an und vertrieb so den oder die Täter, die unverrichteter Dinge die Tatörtlichkeit verließen. Soweit feststellbar, wurde nichts entwendet.

Hinweise zu den beiden Einbrüchen erbittet die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer: 08654 / 46180.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser