Nummernschilder geklaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Unbekannte Täter suchten das Industriegebiet Süd in Freilassing auf. Sie entwendeten von zwei Bussen die amtlichen Kennzeichen und brachen in die TÜV-Filiale ein. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht vom 31.07.2010 auf den 01.08.2010 suchten unbekannte Täter einen Busunternehmer im Gewerbegebiet Süd auf und entwendeten von zwei Bussen beide amtliche Kennzeichen. Die Busse waren auf dem Gelände des TÜV-Süd abgestellt. Anschließend gingen die Täter das Gebäude des TÜV an. Es wurden zwei Fenster auf der Westseite aufgebrochen. Aufgrund des regen Busverkehres in der Nacht, wegen dem Fest „Der Thumsee brennt“ dürften die Täter aus dem Gebäude geflüchtet sein, als wieder ein Bus zurückkehrte. Der Diebstahlschaden hält sich daher in Grenzen. Es entstand jedoch Sachschaden von ca. 2500,- Euro beim TÜV und ein Schaden von mindestens 100,- Euro beim Busunternehmer.

Da das Gelände mit einer Videokamera ausgestattet ist, erhofft sich die Polizei, durch die Auswertung des Bandes, Hinweise auf die Täter zu erlangen. Trotzdem bittet die Polizei, dass sich Zeugen unter der Telefonnummer  08654... melden.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser