Baggerpumpen-Diebstahl: Zeugen gesucht!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtolding - Diese Täter müssen Fachmänner gewesen sein. Denn eine Bagger-Hydraulikpumpe lässt sich nicht so einfach ausbauen. Wer hat an der Kiesgrube etwas beobachtet?

Ein Mitarbeiter eines Saaldorf-Surheimer Kieswerks stellte am 27. März, einen gelben Bagger der Marke Liebherr, Modell A924B, auf einem Feldweg am Waldrand neben der Kiesgrube in Berchtolding ab.

Als der Bagger am Mittwoch, den 2. April, wieder gebraucht wurde, sollte dieser von einem anderen Mitarbeiter abgeholt werden. Dabei stellte der Fahrer jedoch fest, dass zwischenzeitlich die Hydraulikhauptpumpe, die neben dem Motorblock eingebaut war, fachmännisch ausgebaut und entwendet worden war. Die Hydraulikpumpe wiegt 165 Kilogramm und hat einen Wert von 21.500 Euro.

Wer kann Hinweise liefern?

Da die bislang unbekannten Täter mit einem Transporter und entsprechendem Werkzeug angerückt sein müssen, erhofft sich die Polizeiinspektion Freilassing Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Fahrzeuge und Personen bei dem abgestellten Bagger gesehen und kann dazu Hinweise geben?

Mitteilungen werden von der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 46180 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser